Stele „Kreuz I“

Material JURA OBERBANK, VERONA ROT, Edelstahl, Glas

Einfassung JURA OBERBANK

Maße 160 x 50 x 25 cm

Gestaltung Aus einheimischem Jura-Kalkstein ist dieser von Hand gearbeitete Stein eine Kombination aus christlicher Symbolik und moderner Spiritualität. Die Materialien Naturstein, Metall und Glas verbinden sich zu einem harmonischen Ganzen, so wie es unsere vielen Wege im Laufe eines Lebens auch tun.
Verbundenheit im christlichen Glauben, dafür steht das Kreuz – der Kreis in seiner Unendlichkeit ist ein Symbol der immerwährenden Liebe zwischen Menschen. Der Kreis öffnet sich nach oben hin zum Glas, der unsterblichen Seele.
Das grünliche Glas verändert sich mit dem Sonneneinfall, manchmal strahlt es regelrecht – übrigens auch bei Vollmond.

Zwei Stelen in einem Grabstein bedeuten hier zwei Personen: ein Ehepaar. Verbundenheit im christlichen Glauben, der Kreis ist – auch als Ehering – ein Symbol der Ehe.

Inschrift “Leg alles still in Gottes Hände, das Glück, das Leid, den Anfang, das Ende”, Zeichen graviert getönt

Standort Friedhof Mering

Entwurf Ulrich Mosandl

Ausführung Ulrich Mosandl