Stele „Verlust“

Material TRIGACHES MARMOR GRAU und CARRARA MARMOR WEISS

Maße 138 x 46 x 20 cm

Gestaltung Der Tod, symbolisiert durch das Aufbrechen des Körperlichen (grauer Stein), bewirkt das Freiwerden der Seele, dargestellt durch den weißen Stein. Somit ist das Lebensende nur ein Abschnitt im unendlichen Werden und Vergehen.

Standort Ausstellung Stein und Grafik, Bad Bayersoien

Entwurf und Ausführung Ulrich Mosandl